//de

emonitor Blog |
emonitor stellt sich vor

Dino Mastelic – Customer Success Manager

Dino Mastelic im Interview

Dino ist 29, wohnt in Zürich und arbeitet seit Oktober 2021 als Customer Success Manager bei emonitor. In seiner Rolle ist er das Bindeglied zwischen Produkt und Kunde und unterstützt unsere Kunden bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Projekte.

In seiner Freizeit ist er des öfteren in den Bergen beim Snowboarden oder im Fitness anzutreffen. Wenn er nicht gerade Sport treibt, verbringt er gerne Zeit mit Freunden und liebt es dabei, über Gott und die Welt zu philosophieren.

emonitor team, 22. November 2021

Dino, du hast vor knapp 2 Monaten bei emonitor angefangen. Was gefällt dir in deiner Rolle als Customer Success Manager bis anhin am besten?

Als Customer Success Manager bin ich quasi die Schnittstelle zwischen den Produkten von emonitor und unseren Kunden, was ich sehr spannend finde. Ich bin nämlich davon überzeugt, dass man nur mit Hilfe von Kundenfeedback ein hervorragendes Produkt schaffen kann. 

Wie hat es dich in die Immobilienbranche verschlagen?

Das war mehr Zufall, als Absicht. Ich habe vorher bereits in einem Zürcher Start-Up gearbeitet und wollte definitiv wieder in ein Start-Up. Nach dem ersten Gespräch mit Mika Miller war mir klar, dass ich hier gut aufgehoben bin.

Was gefällt dir konkret an der Immobilienbranche? 

Die Branche ist noch sehr neu für mich, deshalb fällt es mir schwer das zu beurteilen. Ich bin aber gespannt, was noch alles auf mich zu kommt!  

Worin siehst du die grössten Herausforderungen in Bezug auf die Digitalisierung in der Immobilienbranche?

Ich bin mir sicher, es gibt erfahrenere Personen, welche diese Frage besser beantworten können. Konkret ist mir aber bereits aufgefallen, dass die Branche in Bezug auf die Digitalisierung bei vielen Prozessen noch in den Kinderschuhen steckt und noch viel Potential hat. 

Bei emonitor dreht sich alles um Immobilien – was ist dir persönlich denn bei einer Wohnung besonders wichtig?

Helle Räume – für mich gibt es nichts schlimmeres als zu wenig Tageslicht in einer Wohnung. Da würde ich, aber auch meine Pflanzen leiden. 

Altbau oder Neubauwohnung?

Der Charm einer Altbauwohnung ist meiner Meinung nach kaum zu übertreffen. Wenn ich natürlich wählen kann, darf es gern eine sanierte Altbauwohnung  sein.

Dino’s Wakesurf Skills
Vom Skiblogger zum digitalen Pionier

Vom Skiblogger zum digitalen Pionier

Im Podcast „Mach-dis-Ding.ch“ von Nico Vogt erzählt Dani Bauer, CEO & CoFounder von emonitor, wie er vom Freeskier & Blogger zum digitalen Pionier der Immobilienbranche wurde.

Success Story Tend AG

Success Story Tend AG

Seit 2018 vermietet die Tend AG einen Grossteil Ihres Portfolios über die Applikation von emonitor. Erfahren Sie mehr darüber in der Erfolgsgeschichte über die Zusammenarbeit der Tend AG und emonitor.