//de

emonitor Blog |
emonitor stellt sich vor

Sarah Zulauf – Customer Success Manager

 Sarah Zulauf im Interview

Sarah ist 30, wohnt in Zürich und arbeitet seit Juni 2021 als Customer Success Managerin bei emonitor. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem das Onboarding von Neukunden, die Kundenbetreuung und Projektumsetzung sowie die kontinuierliche Verbesserung des Customer Success Managements.

In  ihrer Freizeit lebt sie gerne ihre kreative Ader beim Malen, Basteln, Nähen oder Home Gardening aus oder erkundet die Welt mit ihren Freunden. 

emonitor team, 30. Juni 2021

Sarah, du bist jetzt seit knapp einem Monat bei emonitor. Was macht dir bis anhin am meisten Spass? 

Ich bin noch ziemlich frisch im Team und werde gerade eingearbeitet. Konkrete Aussagen zu meinen Aufgaben kann ich deshalb noch nicht machen. Auf jeden Fall gefällt mir die bis anhin die Abwechslung, der Arbeitsort sowie das junge und aufgestellte Team sehr.

Wie hat es dich in die Immobilienbranche verschlagen?

Per Zufall. Nach mehr als 10 Jahren Detailhandel wollte ich eine neue Branche kennenlernen. Ich war gerade auf Job-Suche und bin über LinkedIn auf die Stelle bei emonitor gestossen.

«Nach mehr als 10 Jahren Detailhandel wollte ich eine neue Branche kennenlernen! »

Was gefällt dir denn konkret an der Immobilienbranche? 

Mich reizt vor allem das Visuelle, wie die Architektur und die verschiedenen Baustile. Ich finde ausserdem, dass diese Branche sehr vielseitig und interessant ist und bin jetzt schon gespannt, darauf wie sich das Ganze in den nächsten 5-10 Jahren entwickeln wird.

Worin siehst du die grössten Herausforderungen in Bezug auf die Digitalisierung in der Immobilienbranche?

Das digitale Zeitalter entwickelt sich ständig weiter. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen alle Unternehmen diesen Wandel mitmachen. Dies ist eine Chance sich weiterzuentwickeln. Einige Unternehmen haben dies frühzeitig erkannt und andere tun sich mit Veränderung eher schwer.

Sarah Zulauf auf Reisen in Sarajevo

Sarah auf Reisen in Sarajevo

Was sind deiner Meinung nach die grössten Mehrwerte, die die Software von emonitor ihren Kunden bietet?

Die Software digitalisiert die Vermietung und macht die Prozesse dadurch einfach und effizient. Ausserdem sind alle Bewerbungen, Wohnungen und andere Objekte übersichtlich dargestellt. Mit dem Reporting- und Datenanalyse-Tool wird die Wohnungsnachfrage vorausschauend erkannt.

Bei emonitor dreht sich alles um Immobilien – was ist dir persönlich denn bei einer Wohnung besonders wichtig?

Am liebsten von aussen Altbau und innen modern. Sie sollte hell sein, mit Balkon oder Terrasse, naturnah und gut an das ÖV-Netz angebunden sein.

Altbau oder Neubauwohnung?

Aussen Altbau und innen Neubau.

Wohnen der Zukunft

Wohnen der Zukunft

Wohnen der Zukunft – Trends & Szenarien betreffend Wohnraum & Haushaltstrukturen in der Schweiz. Welche Entwicklung zeichnet sich ab?

e-Mietvertrag in 3 Minuten

e-Mietvertrag in 3 Minuten

Blitzschnelle Vertragserstellung und blockchaingesicherte, elektronische Vertragsunterzeichnung mit melon von emonitor.