Erfolgreiche Vermietung: wirksame Strategien zum Leerstandsmanagement

Wirksame Strategien zum Leerstandsmanagement

Die Vermietung von Immobilien bietet die Möglichkeit für attraktive Einnahmen, erfordert jedoch eine effiziente Bewirtschaftung. Eine der grössten Herausforderungen für die Bewirtschaftung ist der Umgang mit leerstehenden Mietobjekten. Je länger eine Immobilie leer steht, desto mehr Geld geht verloren. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, eine umfassende Vermarktungsstrategie zu verfolgen. Entdecken Sie unter anderem, wie Sie mithilfe unserer Immobiliensoftware die Effizienz Ihres Leerstandsmanagements steigern können.

emonitor Team, 11. Januar 2024

Inszenierung und Vermarktung des Mietobjekts

Neben der Inszenierung ist es wichtig, Zeit und Mühe in die effektive Vermarktung des Mietobjekts zu investieren. Beginnen Sie mit qualitativ hochwertigen Fotos, die die besten Eigenschaften der Immobilie hervorheben. Diese Fotos sind der erste Eindruck, den potenzielle Mieter und Mieterinnen von der Immobilie erhalten, daher ist es wichtig, dass sie überzeugend sind.

Achten Sie beim Verfassen von Beschreibungen für Online-Angebote darauf, die Alleinstellungsmerkmale der Immobilie hervorzuheben. Erwähnen Sie alle kürzlich durchgeführten Modernisierungen oder Renovierungen sowie Annehmlichkeiten, durch die sich die Immobilie von anderen in der Gegend unterscheidet. Verwenden Sie eine beschreibende Sprache und betonen Sie die Vorteile, die sich aus der Entscheidung für die Immobilie ergeben.

Nutzen Sie verschiedene Marketingkanäle, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Inserieren Sie Ihre Immobilie nicht nur auf beliebten Vermietungsplattformen, sondern nutzen Sie auch soziale Medien, um für Ihr Angebot zu werben. Erstellen Sie ansprechende Beiträge mit attraktiven Bildern und teilen Sie diese auf Plattformen wie Facebook, Instagram und TikTok. Sie können auch nach lokalen Werbemöglichkeiten Ausschau halten, z. B. durch Anzeigen in Zeitung.

Wenn Sie diese Schritte befolgen und auf die Details achten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Immobilie gut auf den Vermietungsmarkt vorbereitet ist.

Die richtigen Mieter finden

Bei der Verwaltung leer stehender Mietobjekte ist es von entscheidender Bedeutung, verantwortungsbewusste und zuverlässige Mieter bzw. Mieterinnen zu finden. Durch die Umsetzung effektiver Strategien und dem Einsatz einer geeigneten Immobiliensoftware können Sie die Chancen maximieren, schnell eine geeignete Gegenpartei zu finden.

Die Bedeutung umfassender Hintergrundprüfungen

Sobald Sie die ersten Bewerbungen erhalten, ist es wichtig, dass Sie ein effizientes Mieterprüfungsverfahren einführen. Ein gründliches Screening trägt zur Risikominimierung bei und stellt sicher, dass Sie zuverlässige Mieter und Mieterinnen auswählen.

Zur Hintergrundüberprüfungen gehören die Überprüfung des Beschäftigungsverhältnisses und des Einkommens, Bonitätsprüfungen und das Einholen von Referenzen bei früheren Vermietern oder Arbeitgebern.

effiziente und transparente Hintergrundüberprüfung mit melon.rent

Erfahren Sie im Video, wie Sie mit der Immobiliensoftware melon.rent effizient die einzelnen Bewerbungen überprüfen, ohne dabei auf eine zielführende Hintergrundüberprüfung zu verzichten.

Aufrechterhaltung einer positiven Beziehung

Sobald Sie einen passenden Mieter bzw. Mieterin gefunden haben, ist es wichtig, eine positive und offene Kommunikation zu pflegen. Der Aufbau einer guten Beziehung kann zur Zufriedenheit der Mieter:innen und einer langfristigen Vermietung beitragen. Kommunizieren Sie regelmässig mit Ihren Mieter:innen, um eventuelle Probleme oder Instandhaltungsanfragen umgehend zu klären. Die zeitnahe Beantwortung von Anfragen zeugt von Professionalität und zeigt, dass Sie das Mietverhältnis wertschätzen. 

Mieterzufriedenheitsumfrage mit der Immobiliensoftware von emonitor

Um die Kommunikation zwischen den beiden Parteien aufrechtzuerhalten, können unterschiedliche Mieterzufriedenheitsumfragen durch unsere Immobiliensoftware zentral erstellt und versendet werden. Dabei kann die Zufriedenheit aufgrund der Einzüger*innenbefragung, Zufriedenheitsbefragung sowie Auszüger*innenbefragung gemessen und Unzufriedenheiten präventiv vorgebeugt werden.

Mieterzufriedenheits-umfragen emonitor esg

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein effektives Leerstandsmanagement einen strategischen und proaktiven Ansatz erfordert. Indem Sie die Herausforderungen verstehen, Ihre Immobilie auf den Vermietungsmarkt vorbereiten, die richtigen Mieter anziehen, den Mieterauswahlprozess optimieren und eine positive Vermieter-Mieter-Beziehung pflegen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Vermietungsgeschäft floriert. 

emonitor Highlights 2023

Rückblickend brachte das Jahr 2023 eine Vielzahl von positiven Ereignissen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten für emonitor und das Team. Alle Highlights finden Sie in unserem Blog.