Digitaler Immobilienverkauf – die Bedeutung von Partnerschaften

Mit Tend AG und Certifaction

Digitaler Verkaufsprozess

Digitale Tools in der Immobilienbranche reichen heute von der Automatisierung von Prozessen, dem Einsatz von digitalen Unterschriften, virtuellen Besichtigungen bis über zu digitalen Bewertungs- und Kontaktverwaltungstools. Um die digitalen Tools für den Kunden:in vollumfänglich zur Verfügung zu stellen, wird differenzierte Expertise benötigt. 

In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Partnern und Unternehmen dazu führt, dass die Herausforderungen der Immobilienbranche überwunden, und dem Kunden:in ein nahtloses Erlebnis geboten werden kann. 

Meira Coralic, 07. Juni 2023

Die zweite Runde des Lunch Talks

Gemeinsam mit unserem Partner Certifaction und unserer Kundin der Tend AG durften wir am 27. April unseren zweiten Lunch Talk veranstalten. Während einer Panel Diskussion teilen Manuel Gall von Certifaction, Liza Frick von der Tend AG sowie Daniel Baur von emonitor ihre Sichtweisen zu unterschiedlichen Themen rund um den digitalen Immobilienverkauf.

Unsere Applikation melon.sale unterstützt Sie bei einem funktionierendem digitalen Immobilienverkauf. Sie bietet eine Vielzahl von Vorteilen unter anderem durch die Schnittstelle zu Certifaction. Somit kann der Immobilienverkauf automatisiert werden, was zu einer höheren Effizienz und Transparenz führt. Auch die Tend AG, als digitale Spezialistin für Erstvermietungen und den Verkauf von Eigentumswohnungen von Neubauprojekten, profitierte von den Vorteile von melon.sale und Certifaction. Dabei wurde die Applikation für das Projekt «Wilmisberg» in Luzern, beim Verkauf von 59 Eigentumswohnungen genutzt.

Weshalb melon.sale?

melon.sale bietet nicht nur Vorteile für Vermarktungs- und Bewirtschaftungsunternehmen, sondern auch für die Auftraggeber:in und Käufer:in.

Effizienzsteigerung: Bereichsübergreifend wird durch die Automatisierung der Prozesse und der direkten Schnittstelle zu Certifaction, die Effizienz massgeblich gesteigert. So können Interessenten:innen innert Sekunden eine rechtsgültige und verbindliche Kaufzusage digital unterzeichnen. Auch Tend erhielt drei Tage nach dem Vermarktungsstart eine digitale Kaufzusage für bereits über ein Drittel der 59 Eigentumswohnungen.

Schnellere Reservationsvereinbarung: Die Effizienz wird unter anderem durch das Vermeiden von zeitaufwändigem Verschicken von Papier ermöglicht. Durch den Anbieter Certifaction wird von einer digitalen und rechtssicheren Signatur für die Reservationsvereinbarung profitiert.

Alles an einem Ort: Der Einsatz von melon.sale vereinfacht die Kommunikation. So sind alle Daten zentral abrufbar, was zur höchstmöglichen Transparenz für den Nutzer:in, Auftraggeber:in und Interessent:in führt. Dadurch sind Reservationen zu jedem Zeitpunkt möglich und es wird transparent ersichtlich, wer diese für welche Immobilie zuerst getätigt hat.

persönlicher Kontakt trotz digitalen Lösungen

„Wir automatisieren genau die Prozesse, die keinen Spass machen.“ So äussert sich Daniel Baur von emonitor zum Thema Vereinbarkeit der Digitalisierung mit einer solch emotionalen Entscheidung wie dem Immobilienverkauf. Diese Thematik bildete den Kern der Diskussion des Lunch Talks, wobei sich die Referent:innen einig sind: Digitale Lösungen haben das Potenzial den persönlichen Kontakt zu verstärken und zu verbessern. Mit unserer Software können langwierige und administrative Prozesse vermieden werden. Dadurch kann sich das Vermarktungsunternehmen vollumfänglich auf die Betreuung der Interessenten:innen konzentrieren, während diese sich nicht mit zeitraubenden Abläufen herumschlagen müssen und schlussendlich von einer unkomplizierten und ununterbrochener Customer Journey profitieren.

Weshalb Partnerschaften?

Durch Partnerschaften und Zusammenarbeiten kann Know-How gebündelt und Synergien genutzt werden. Wie bei Certifaction, der Tend AG und emonitor ersichtlich, kann nur durch die gemeinsame Zusammenarbeit das Potenzial von digitalen Technologien ausgeschöpft werden. Denn jeder Aspekt des Immobilienverkaufes hat seine eigenen Herausforderungen, wobei es für einen einzelnen Anbieter nicht möglich bzw. sinnvoll ist, dies vollumfänglich abzudecken. So kann durch den Einsatz von Partnern an den richtigen Schnittstelle ein nahtloses Erlebnis für den Kunden:in geschaffen werden.

Sie möchten mehr über unsere Softwarelösungen für die Vermietung & den Verkauf von Immobilien erfahren?

Buchen Sie gerne ein unverbindliches Erstgespräch mit uns und wir finden gemeinsam heraus, wie sich der Prozess auch bei Ihnen um ein Vielfaches effizienter gestalten lässt.

Meira ist bei uns als Trainee im Marketing tätig. Ihre Aufgabenbereiche gestalten sich von Beginn an bereits vielfältig. Vom Verfassen von Texten bis zur Unterstützung bei der Organisation und Durchführung diverser Events. Als BWL-Studentin bringt Sie bereits ein breites Interesse an Marketing-Themen mit. In Ihrer Freizeit zieht es Sie vor allem nach draussen in die Natur, um Energie zu tanken und neue Inspiration zu sammeln. 

Meira Coralic

Trainee B2B Marketing & Growth Hacking, emonitor AG

emonitor Highlights 2023

Rückblickend brachte das Jahr 2023 eine Vielzahl von positiven Ereignissen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten für emonitor und das Team. Alle Highlights finden Sie in unserem Blog.