//de

SUCCESS STORY | Tend AG

Die Erfolgsgeschichte von Tend und emonitor

Tend ist einer der führenden Schweizer Immobiliendienstleister und schafft Mehrwert über den gesamten Lebenszyklus von Wohn-, Gewerbe-, Büro- und Spezialliegenschaften. Die Expertise umfasst die Betriebsplanung und -optimierung, Gebäudetechnik- und Energieberatung sowie ganzheitliche Vermietungs- und Verkaufsleistungen.

Seit 2018 arbeitet das Vermarktungs-Team der Tend AG bereits mit den Software-Lösungen von emonitor. Bei der Vermietung von Neubauprojekten kann dank der Erstvermietungslösung melon.new ein effizienter Wohnungsvergabeprozess garantiert werden.

Robin Wagner, 17. November 2021

Leistungsstarkes und effizientes Ecosystem

Als moderner und innovativer Immobiliendienstleister agiert Tend zusammen mit seinen Schwestergesellschaften – u.a. der renommierten Immobilienentwicklerin Halter AG oder der auf virtuelle Produkte und Lösungen spezialisierten Raumgleiter AG – in einem leistungsstarken Ecosystem. Um die Prozesse der Wohnungs-vermarktung so effizient wie möglich zu gestalten, vermietet die Tend AG einen Grossteil ihrer Erstvermietungsprojekte seit Sommer 2020 – und somit vor dem offiziellen Produktlaunch der Erstvermietungslösung von emonitor – über melon.new. Und auch vorgängig nutzte Tend bereits die Applikation (MiMo) für viele Klein- und Grossprojekte. Das Team wurde zum begeisterten Nutzer und Fürsprecher der digitalen Vermietungsapplikation von emonitor.

Success Tend AG - Vermietete Projekte seit 2018

PROJEKT

LOCATION

ANZAHL WOHNUNGEN

Claraturm Basel 304 (2 Etappen)
Zwicky Zentrum Wallisellen 186 + 8 Gewerbe-Ateliers
Bachtelblick Wetzikon 94
DUO Schlieren 73
Salina Pratteln 62
DreiFurlen Lausen 52
Chappele Seftigen 37
Bienenstrasse Zürich 31
4123 Allschwil Allschwil 30
enjoy living Zürich 29
Mutschellenstrasse Zürich 27
Am Neubad Binningen 21
Waldstrasse Effretikon 9
Chessler Schlieren 8
au coeur Solothurn 8
GRÜNGEN17 Bubendorf Gewerbefläche à 256m2
house25 Allschwil Einzel- und Grossraumbüros
  • Projekt Claraturm in Basel, 304 Wohnungen in zwei Vermietungsetappen
  • Projekt Zwicky Zentrum in Wallisellen, 186 Wohnungen und 8 Gewerbe-Ateliers
  • Projekt Bachtelblick in Wetzikon, 94 Wohnungen in zwei Vermietungsetappen
  • Projekt DUO in Schlieren, 73 Wohnungen
  • Projekt Salina in Pratteln, 62 Wohnungen
  • Projekt DreiFurlen in Lausen, 52 Wohnungen
  • Projekt Chappele in Seftigen, 37 Wohnungen
  • Projekt Bienenstrasse in Zürich, 31 Wohnungen
  • Projekt 4123 Allschwil in Allschwil, 30 Wohnungen
  • Projekt enjoy living in Zürich, 29 Wohnungen
  • Projekt Mutschellenstrasse in Zürich, 27 Wohnungen
  • Projekt am Neubad in Binningen, 21 Kleinwohnungen
  • Projekt Waldstrasse in Effretikon, 9 Wohnungen
  • Projekt Chessler in Schlieren, 8 Wohnungen
  • Projekt au coeur in Solothurn, 8 Wohnungen
  • Projekt GRÜNGEN17 in Bubendorf, Gewerbefläche à 256m2
  • Projekt house25 in Allschwil, Gewerbeflächen (Einzel- & Grossraumbüros)

Effizienter Bewerbungs- und Wohnungsvergabeprozess

Bevor Tend die Applikation von emonitor für die Erstvermietung nutzte, kamen die meisten Wohnungsbewerbungen per Post oder via E-Mail als PDF rein. Die Bewerbungen wurden eingescannt, in Ordnern abgelegt und die Bewerberdaten vom Vermarktungsteam manuell in eine Excel-Liste eingetragen. Dieser Prozess war einerseits schwerfällig, andererseits auch enorm zeitaufwändig und fehleranfällig. Solche und andere repetitive Prozesse werden bei Tend heute von der Vermietungsapplikation melon von emonitor erledigt. So bleibt dem Vermarktungsteam mehr Zeit, sich um die Anliegen seiner Kunden zu kümmern. Die Schnittstelle zwischen Online-Bewerbungsformular und der Applikation sorgt dafür, dass alle Bewerberdaten in Echtzeit am richtigen Ort in der Software abgespeichert werden.

Auch während der Covid-19 geschuldeten Home-Office-Monate konnte das Tend-Team ganz unbeschwert und ohne Informationsverlust weiterarbeiten. Dank der Cloud-Lösung hat jede Person des Vermarktungsteams jederzeit und von jedem Ort aus Zugriff auf die Bewerberdaten. Die Datenerfassung in Realtime und die Möglichkeit externen Businesspartnern, wie beispielsweise Eigentümern, Einsicht in den Vermietungsstand zu gewähren, führen dazu, dass alle Beteiligten stets auf dem neusten Vermietungsstand sind. Besonders schätzt das Vermarktungsteam von Tend die Benutzerfreundlichkeit des Tools, das Budgettool und die Reporting-Funktion.

«Das Online-Vermietungstool melon von emonitor erleichtert unsere tägliche Arbeit enorm. Wir wickeln unsere Erstvermietungen effizienter ab und haben so mehr Kapazität, auf individuelle Anliegen unserer Kunden einzugehen. Insbesondere bei Grossprojekten mit mehreren Projektbeteiligten liefert melon den Vorteil, dass alle involvierten Parteien jederzeit auf dem aktuellsten Stand sind und bleiben.»

Davina Rumpel, Vermarkterin bei Tend AG

«Wir sind sehr froh und stolz, ein solch innovatives und digital affines Unternehmen wie die Tend AG zu unseren Kunden zählen zu dürfen. Das konstruktive Feedback und die angenehme Zusammenarbeit mit dem Vermarktungsteam der Tend AG hat den Onboarding-Prozess unserer zweiten Software-Generation enorm erleichtert.»

Daniel Baur, Mitgründer & CEO der emonitor AG

Mit vereinten Kräften zum Ziel

In der Anfangsphase verwendete die Tend AG die Vorgängerversion der Vermietungsapplikation von emonitor. Als erster Kunde nutzte die Tend AG für die Erstvermietung des Grossprojekts Claraturm in Basel dann die neue Generation des Erstvermietungstools melon.new. Das Onboarding wurde in enger Zusammenarbeit durchgeführt und durch das Projektteam von emonitor begleitet. Bugs konnten so direkt besprochen und ausgemerzt werden.

Success Tend AG - Vermietete Projekte seit 2018
Das Projekt Claraturm – Erstvermietung über die Applikation melon.new von emonitor
Bildquelle: ©Raumgleiter.com

Immobilienverkauf ebenfalls über Applikation von emonitor

Mit dem Projekt «Wilmisberg» wagt  Tend einen weiteren Schritt in Richtung  «Immobilienvermarktung 2.0». Die Überbauung besteht aus 12 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 59 Eigentums- und 71 Mietwohnungen. Den Verkauf der Eigentumswohnungen wickelt die Tend AG nun erstmals mit der neuen Verkaufslösung melon.sale von emonitor ab. 

Mehr darüber erfahren Sie im Use-Case dazu.

Tend Ag Use Case melon.sale
Für den Verkauf der Eigentumswohnungen des Projekts Wilmisberg nutzte die Tend AG erstmals die Verkaufslösung melon.sale von emonitor

Sie möchten ebenfalls Ihre Vermietungs- und Verkaufsprozesse verschlanken?
Testen Sie unser Applikation melon kostenlos.

Robin ist unser Content Spezialist. Er kommt aus Arbon am Bodensee und ist damit ein richtiges Seekind. Wenn Robin in unserem Büro in St. Gallen am arbeiten ist, dann sprudeln wir alle nur so vor Ideen. Er liebt es, sich in neue Themen rund um die Digitalisierung in der Immobilienbranche einzulesen und darüber zu schreiben.

Autor

Robin Wagner, Inbound Marketing & Content Creator

Vom Skiblogger zum digitalen Pionier

Vom Skiblogger zum digitalen Pionier

Im Podcast „Mach-dis-Ding.ch“ von Nico Vogt erzählt Dani Bauer, CEO & CoFounder von emonitor, wie er vom Freeskier & Blogger zum digitalen Pionier der Immobilienbranche wurde.