WEBINAR

Der Weg zur Unabhängigkeit: Erfolgreiches Vermieten

und Vermarkten ohne Datenkontrollverlust

Erfolgreiche Immobilienvermarktung ohne Datenkontrollverlust

Nach dem Verkauf des Großteils von Flatfox an die Swiss Market Group(SMG) Ende letzten Jahres besitzt der Konzern nunmehr nahezu alle Teilbereiche des Bewirtschaftungsprozesses. Immobilien werden über Plattformen wie homegate.ch und immoscout.ch ausgeschrieben, während die Mieterauswahl und das Onboarding über flatfox erfolgen. Darüber hinaus verfügt die SMG mit Casasoft über ein ansprechendes Makler-CRM-System und besitzt auch das Datenanalyse Unternehmen IAZI.

Dies bedeutet, dass die SMG über alle Datenströme die Kontrolle erlangt hat und zukünftig ihre Services rund um ihr Ökosystem ausbauen und monetarisieren wird. Mit dem angestrebten IPO könnten weitere Preissteigerungen zu erwarten sein.

Betroffen sind sowohl Bewirtschaftungsunternehmen, wie auch Immobilien-Eigentümer, denn nun sind nicht nur die Objektdaten, sondern auch die Käufer- oder Mieterdaten ein Teil der SMG-Gruppe.

Die Sorge geht noch tiefer: Das neu eingeführte Lead-Modell der SMG, bei dem Daten von potenziellen Hauskäufern gegen Provision an die Makler verkauft werden, könnte die Kontrolle über die Konditionen von Immobilientransaktionen in Frage stellen. Wenn sich dieses Modell durchsetzt, könnten Vermarkter:innen ihre Unabhängigkeitverlieren und zu reinen Dienstleistern der Immobilienportale werden.

In unserem Webinar «Der Weg zur Unabhängigkeit: Erfolgreiches Vermieten und Vermarkten ohne Datenkontrollverlust» zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie die Kontrolle über Ihre Daten während der Bewirtschaftung behalten können und, welche Schritte notwendig sind für eine unabhängige Vermarktung.

Die Speaker

Robert Hauri-Köppel
Mitglied des Verwaltungsrates
Next Property AG

Daniel Baur
CEO & Co-Founder
emonitor AG

Über Next Property

Die Next Property AG setzt sich für einen fairen Wettbewerb in der digitalen Landschaft der Schweizer Immobilienwirtschaft ein. Dies umfasst die Förderung von Mitbestimmungsmöglichkeiten, die Sicherstellung der Datenhoheit und die Kontrolle über Kundenschnittstellen. Sie unterstützt alternative Softwarelösungen mit Marketingmassnahmen und Kapital, damit diese im Interesse der Aktionäre am Markt bestehen bleiben und nachhaltig betrieben werden können.

Über emonitor

Die emonitor AG ist führend in der Digitalisierung von Vermietungs- und Verkaufsprozessen, von der ersten Kontaktaufnahme mit einem Interessenten bis hin zum Abschluss des Vertrags. Als eine der beiden Branchenlösungen für Bewirtschafter und Vermarkter auf dem Schweizer Immobilienmarkt, bietet die emonitor AG die einzige Lösung, um Ihre Daten sicher und unter Ihrer Kontrolle zu halten.

⬇️ JETZT FÜR DAS WEBINAR ANMELDEN ⬇️

emonitor Highlights 2023

Rückblickend brachte das Jahr 2023 eine Vielzahl von positiven Ereignissen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten für emonitor und das Team. Alle Highlights finden Sie in unserem Blog.